DEAL DAY: -15% auf ALLES5

SALE15Sale-Code aktivieren
Nur noch:00Stunden00Minuten00Sekunden
  • Du bist noch nicht angemeldet

    • Verfolge Deine Bestellungen
    • Like Deine Favoriten
  • Deine Wunschliste ist leer!
      Füge etwas mitzu Deiner Liste hinzu.
  • Dein Warenkorb ist leer!
      Füge Artikel zu Deinem Warenkorb hinzu.
    Hast du noch nichts gefunden?
    Neue Produkte shoppenOutfits entdecken

Mit deinen Ballerinas durch den Sommer – wir verraten Dir alles über die luftigen Schuhe

CAPRICE Ballerina in beige

Die warme Jahreszeit naht und mit ihr die Suche nach Deinem Lieblingsschuh für Sommertage, an denen es nicht unbedingt der Zehentrenner sein soll. Ballerinas sind Dein perfekter Partner in crime für alle Frauen, weil sie elegant und gleichzeitig super bequem und alltagstauglich sind. Wenn Du neugierig geworden bist und gerne mehr über die femininen Klassiker herausfinden möchtest, dann bist Du hier genau richtig!

Was sind Ballerinas und was sind ihre Besonderheiten?

Ballerinas sind leichte Damen-Schuhe für Frühling und Herbst, die sich durch ihr besondere Form auszeichnen. Sie ähnelt den Tanzschuhen der Ballerinas, wodurch die Modelle auch ihren Namen erhalten haben. Ballerina Schuhe haben keinen Verschluss, sie sind sogenannte Schlupfschuhe, die ganz unkompliziert an- und ausgezogen werden können. Der offene Schnitt der Damenschuhe beschert Dir in den meisten Fällen ein angenehmes Fußklima. Ein weiteres Merkmal ist die flache und meist sehr dünne Sohle. Im Gegensatz zu den klassischen Pumps haben die Modelle außerdem eigentlich keinen Absatz, wobei es inzwischen moderne Varianten mit kleinen Absätzen gibt. Außerdem sind die Damenschuhe an den Zehen stets durch eine Zehenkappe geschlossen und können deshalb auch zu Anlässen getragen werden, an denen offene Zehentrenner keine Option sind. Die Modelle gibt es in vielen verschiedenen Formen und Farben so können unterschiedliche Vorzüge perfekt betont werden. Von ganz schlichten Modellen ohne Verzierungen, bis hin zu aufwändig geschmückten Ballerinas für Damen mit Schnallen und Co. ist alles dabei. Auch die Auswahl der Materialien reicht von Glatt- über Veloursleder, bis hin zu Kunstleder oder Textil.

Geschichte und Entwicklung der Ballerinas

Die ersten Ballerinas wurden Ende des 19. Jahrhunderts von einem Schuhmacher namens Salvatore Capezio zum ersten Mal gefertigt. Mitte des 20. Jahrhunderts wurden sie dann in eine Modekollektion aufgenommen und so für alle Frauen tragbar gemacht. Zum Trend wurde der Ballerina Schuh dann ein paar Jahre später, als er auf dem Cover der Vogue abgedruckt wurde. Spätestens nachdem dann sowohl Audrey Hepburn, als auch Brigitte Bardot den Schuh in einem ihrer Filme trugen, wurde auch der Rest der Welt auf den femininen Sommerschuh aufmerksam und es entwickelte sich ein regelrechter Trend. Kurz darauf verloren die femininen Treter aber wieder an Popularität und waren erstmal für ein paar Jahrzehnte aus der Mode gekommen. Als Kate Moss die bequemen Ballerina Schuhe in den 90er Jahren jedoch wieder für sich entdeckte, wurde auch der Rest der Welt auf das Schuhwerk aufmerksam und die Schlupfschuhe gewannen wieder an Popularität, die auch bis heute nicht abgebrochen ist und dafür sorgt, dass so ziemlich jede Frau ein Modell im Schuhschrank hat.

Verschiedene Ballerina Arten

Obwohl die klassische Variante der Ballerinas ohne viele Verzierungen auskommt, gibt es heute eine Vielzahl an unterschiedlichen Modellen. Ob mit etwas klobigerer Sohle, mit kleinen Cut-outs oder elastischem Einstieg, die Auswahl an Ballerina Schuhen ist riesig. Besonders elegant sind zum Beispiel Modelle, die im Zehenbereich spitz zulaufen und sich damit sehr vom klassischen Ballerina Modell unterscheiden. Außerdem gibt es Modelle, die über eine spezielle luftdurchlässige Barfußsohle verfügen und somit ein gutes Fußklima bieten. Wir stellen Dir im Folgenden eine kleine Auswahl der populären Modelle genauer vor.

Riemchenballerinas

TAMARIS Ballerina in nude

Riemchenballerinas sind wie die klassische Variante an den Zehen geschlossen, sind jedoch abgesehen davon um einiges luftiger, da sie über Cut-outs oder Perforationen verfügen. Oft haben sie entweder an der Ferse oder im Bereich der Fessel einen Riemen, der entweder elastisch oder mit einem kleinen Verschluss ausgestattet ist. Die Modelle können aber auch mehrere Riemchen haben. Das besondere Design und die kleinen Details verleihen den Ballerinas mit Riemchen einen eleganten Touch und macht sie zum perfekten Begleiter für besondere Anlässe.

Sportliche Ballerinas

Super für den Alltag geeignet sind sportliche Ballerinas, da sie einen tollen Tragekomfort bieten aber gleichzeitig um einiges eleganter als Sneaker sind. Sie bringen Dich also bequem durch den Tag und passen trotzdem zu einem etwas formelleren Outfit fürs Büro. Die komfortablen Sport Ballerinas zeichnen sich durch einen elastischen Gummizug aus, der sich perfekt Deinem Fuß anpasst und Dir einen guten Halt gibt. Viele der Modelle haben eine weich gepolsterte Innensohle und lassen sich damit ohne Probleme den ganzen Tag tragen.

Klassische Ballerinas

Klassische Ballerinas kommen meistens mit wenigen Details oder Applikationen aus. Oft findet sich im vorderen Bereich der Schuhe eine kleine Schleife. Außerdem haben die Modelle entweder eine komplett flache Sohle oder lediglich einen kleinen Blockabsatz von ein paar Zentimetern. Der klassische Ballerina hat außerdem eine runde Kappe, es gibt inzwischen aber auch viele Variationen, zum Beispiel Modelle mit spitzer Kappe.

Ballerinas mit Absatz

Besonders elegant sind Ballerinas mit Absatz. Diese Modelle passen perfekt zu Anlässen, bei denen es etwas schicker sein darf. Doch auch in den Alltag lassen sich die Modelle wunderbar integrieren. Ballerinas mit Keilabsatz sehen zum Beispiel zu einem femininen Sommerlook super aus und Ballerinas mit Blockabsatz lassen sich zu einem eleganten Business Look wunderbar tragen. Für die nächste Geburtstagsfeier greifst du zu edlen Ballerinas mit Stilettoabsatz, die ein eleganter und femininer Hingucker sind und perfekt zu einem Cocktailkleid passen. Oft bestechen die Modelle zusätzlich noch mit aufregenden Details, wie Cut-outs, Riemchen oder Schnallen. Das sorgt für eine Extraportion Eleganz im Schuhschrank

Ballerinas vs. Ballettschuhe

Da die heutigen Ballerinas ja an die Ballettschuhe angelegt sind, fragst Du Dich jetzt vielleicht, wo denn eigentlich die Unterschiede zwischen den beiden Schuhformen sind. Sowohl die Tanz- als auch die Alltagsschuhe haben die Gemeinsamkeit, dass die Sohle und die verwendeten Materialien sehr flexibel und beweglich sind. Das bietet einen super Komfort im Alltag und die Ballerinas sitzen am Fuß wie eine zweite Haut. Außerdem haben sie gemeinsam, dass die dünne Sohle für ein gutes Bodengefühl sorgt. Was beim Tanzsport ein Vorteil ist, kann im Alltag schnell für Schmerzen sorgen, wenn Du zum Beispiel über einen spitzen Stein läufst. Wenn Dich diese Eigenschaft stört, greifst Du am besten zu Modellen mit einer etwas dickeren Sohle.

Die richtige Passform finden

Da die Sohle der Ballerinas so dünn ist und die Modelle durch den fehlenden Verschluss keine Möglichkeit bieten, den Sitz zu regulieren, ist es umso wichtiger, die richtige Passform zu wählen. Im falschen Modell kann es schnell vorkommen, dass du bereits nach wenigen Minuten schmerzende Füße hast. Um die richtige Passform zu finden, solltest Du ein paar Dinge beachten, damit du den ganzen Tag in deinen bequemen Ballerinas unterwegs sein kannst. Zum einen ist es wichtig, dass Dein Fuß fest im Schuhwerk sitzt. So wird verhindert, dass Du beim Laufen aus Versehen rausrutscht und der Schuh scheuert. Wichtig ist auch, dass Dein Fuß seitlich fest sitzt und nicht aus dem Schuh ragt, um dem Fuß beim Abrollen Halt zu geben. Ein weiterer Tipp beim Schuhkauf ist generell, zwischen Zeh und Zehenkappe einen Daumenbreit Platz zu lassen, um unangenehme Druckstellen am Zeh zu verhindern.

Top Ballerina Marken

Komfortable Ballerinas gibt es natürlich von den verschiedensten Marken und jeder Hersteller bringt beim Design seine ganz eigene Note mit in das feminine Schuhwerk. Wir haben Dir im Folgenden einige der top Ballerina Marken herausgesucht und wollen Dir die modischen Labels nun etwas genauer vorstellen.

Gabor Ballerinas

GABOR Ballerinas in schwarz

Die Gabor Ballerinas überzeugen mit einem klassischen Design und überzeugen sowohl mit ihrem Aussehen, als auch mit einem tollen Tragekomfort. Die Auswahl an Ballerinas von Gabor reicht von schwarzen Modellen mit Schleifchen, bis hin zu bunten Ballerinas mit Cut-outs oder anderen modischen Details.

Tommy Hilfiger Ballerinas

Der classy Look von Tommy Hilfiger findet sich natürlich auch bei den Ballerinas der Brand wieder. Grelle Muster oder bunte Farben suchst Du hier vergeblich, dafür gibt es gedeckte Töne und Tommy Hilfiger Ballerinas in einer tollen Qualität, die sich wunderbar für elegante Office-Looks eignen.

Paul Green Ballerinas

Auch die Paul Green Ballerinas begeistern eher mit einem classy Look, das Trendlabel hat aber dennoch einige extravagante Modelle für Damen im Sortiment. So findest Du hier zum Beispiel Ballerinas von Paul Green mit Animal Print oder Modelle aus Lackleder.

Tamaris Ballerinas

Natürlich darf die Kult Brand beim Thema Schuhe nicht fehlen – Tamaris Ballerinas machen einiges her! Hier reicht die Auswahl von eleganten Varianten bis hin zu modernen Schnitten mit Cut-Outs, Riemchen und großen Applikationen.

ara Ballerinas

Ebenfalls eine eher classy und erwachsene Brand ist ara. Die ara Ballerinas machen da keine Ausnahme und kommen in eleganter Optik daher. Dunkle und gedeckte Farben dominieren die Kollektionen der Ballerinas von ara und eignen sich damit perfekt fürs Büro oder elegantere Looks.

JOSEF SEIBEL Ballerinas

Das Label JOSEF SEIBEL legt bei seinen Ballerinas vor allem Wert auf einen angenehmen Tragekomfort und hochwertige Materialien. Die Modelle überzeugen mit gedämpften Tönen und passen damit wunderbar in einen hektischen Alltag, denn die JOSEF SEIBEL Ballerinas geben Deinen Füßen den ganzen Tag ein angenehmes Gefühl.

PETER KAISER Ballerinas

Bei den PETER KAISER Ballerinas wird es dann wieder etwas eleganter. Auch bei den modischen Damen-Modellen wird großen Wert gelegt auf die Wahl der Materialien und Du findest hier vor allem echtes Leder. Die stilvollen Ballerinas von PETER KAISER kommen mit eleganten Riemen oder extravaganten Schleifen Applikationen. In den Kollektionen dominiert vor allem die Farbe Schwarz, es gibt aber auch Modelle in knalligem Rot oder klassischem Beige.

Wie Ballerinas pflegen?

Ballerinas aus echtem Leder pflegst du am besten mit speziellen Pflegeprodukten für Leder. Bei leichten Verschmutzungen genügt es meistens, mit einem Tuch oder einer weichen Bürste über den Schuh zu gehen, bei hartnäckigeren Verschmutzungen hilft ein nasses Tuch. Ballerinas aus echtem Leder solltest du regelmäßig einfetten, um das Material geschmeidig zu halten. So stellst du sicher, dass du lange etwas von deinen Schuhen hast.

Welche Farben?

Die Farbe spielt bei der Wahl Deiner Ballerinas natürlich eine große Rolle. Je nachdem, welchen Ton Du wählst, passen die Modelle zu verschiedenen Anlässen. Für den Büroalltag oder klassische Looks greifst Du am besten zu gedeckten Farben, wie Schwarz, Braun oder Dunkelblau. Echtleder ist in puncto Material die beste Wahl, da es hochwertig aussieht und lange hält. Für besondere Anlässe oder aufregende Sommerlooks kannst du auf jeden Fall auch zu bunten Ballerinas greifen, die ordentlich auffallen. So peppst Du deine Looks auf und bringst Farbe ins Spiel. Achte aber darauf, dass Du Dein Outfit entsprechend auf Deine Ballerinas für Damen abstimmst, damit das Outfit nicht zu bunt wird.

Wie kann man Ballerinas kombinieren?

Ballerinas lassen sich super vielseitig kombinieren. Damit die Modelle ihr volles Potential entwickeln können, solltest du darauf achten, dass Du sie stets ohne Socken trägst und am besten weit geschnittene Hosen meidest. Socken in Ballerinas sind, ebenso wie Socken in Sandalen, eine absolute Modesünde. Weite Hosen nehmen den Schuhen ihren Charme und passen einfach nicht zu dem zarten Schuhwerk. Besser eignen sich enge Jeans oder Leggings. Zu beachten ist jedoch, dass der Fuß dadurch optisch noch mehr verlängert wird. Feminine Riemchenballerinas für Damen passen zum Beispiel wunderbar zu fließenden Kleidern. Dazu trägst du dezenten Schmuck und eine kleine Umhängetasche. Für einen modebewussten Alltagslook eignen sich klassische Ballerinas in schwarz zusammen mit einer engen Stoffhose und einer locker fallenden Bluse, die Du in den Hosenbund steckst. Darüber trägst du einen trendigen Longblazer und einen großen Shopper aus Leder – voilà, fertig ist der perfekte Office-Look. Eine entspannte Kombination sind Ballerina Schuhe zusammen mit einer locker sitzenden Boyfriend Jeans und einem schlichten Shirt. Darüber trägst du einen bunten Blouson, der das Outfit aufpeppt.

Ballerinas bei ABOUT YOU online bestellen

Wenn auch Dir noch die perfekten Ballerinas im Schuhschrank fehlen, dann wirf einen Blick auf das große Sortiment der Damen Mode bei ABOUT YOU. Hier findest Du eine große Vielfalt an günstigen Modellen für Frauen, die deine Beine perfekt in Szene setzen. Ballerinas sind echte Allrounder, die Du zu vielen Gelegenheiten tragen kannst und in denen Du immer eine gute Figur machst. Schaue Dich jetzt im Shop um und kaufe Dir Deine Favoriten ganz einfach online.