Baby-Kleider: Styles für schöne Sommerstunden und festliche Anlässe

Für die nächste Familienfeier benötigt der Nachwuchs noch ein standesgemäßes und zugleich altersgerechtes Outfit? Nichts leichter als das: Bezaubernd hübsche, herrlich bequeme Baby-Kleider findest Du in Hülle und Fülle im Kinder-Sortiment von ABOUT YOU. Liebst Du klassische, vielleicht sogar leicht nostalgische Designs, die nie aus der Mode kommen? Dann wirf einen Blick auf unsere Kollektion romantischer Baby-Kleidchen mit Blumen-Prints. Hier gibt’s zarte Millefleurs-Muster, Röcke mit aufgestickten Blüten sowie Ausführungen mit platzierten Blumen-Motiven. Mit an Bord sind außerdem maritim angehauchte Ringelkleider, zweifarbige Karo-Kleider und unkomplizierte Jerseykleider mit Lieblings-Motiven von Einhörnern über Flamingos bis zu Hunden und Katzen. Festliche Kreationen aus Tüll und Spitze komplettieren das Angebot unserer Babykleider. Online aussuchen und nach Hause liefern lassen – so einfach geht’s!

Unschlagbar komfortabel: das Baby-Kleid

Cosy und comfy: In Baby-Kleidern sieht Dein Schatz nicht nur super süß aus, sondern fühlt sich auch rundum wohl. Lässig und leger geschnitten, gewähren Kinderkleider viel Bein- und Bewegungsfreiheit – so können sich strampelnde Babys ebenso austoben wie kleine Krabbler auf Erkundungstour. Bei den für die Baby-Kleider verarbeiteten Materialien liegt der Fokus ebenfalls auf einem angenehmen Tragegefühl. Nahezu alle Modelle bestehen aus Baumwolle, zum Teil kombiniert mit Elasthan und modernen, pflegeleichten Kunstfasern. Gerade im Sommer ist Baumwoll-Kleidung ideal, denn auch bei höheren Temperaturen geraten die Kleinen darin nicht so schnell ins Schwitzen. Ein weiterer Faktor, der zum Komfort beiträgt, sind die zweckmäßig auf der Rückseite angebrachten Knopfleisten bzw. Reißverschlüsse, dank denen sich das An- und Ausziehen sanft und behutsam gestaltet.

Kleider für Babys und Kleinkinder, die mit cleveren Details überzeugen

Als ganz besonders praktisch erweisen sich Babykleider, die als Kombination von Body und Kleid designt sind: Auf den ersten Blick wirkt das Kleidungsstück wie ein niedliches Kleidchen – tatsächlich ist ein im Schritt knöpfbarer Body integriert, der das Wickeln erheblich vereinfacht, denn so muss das Kleid nicht über den Kopf gezogen werden. Eine andere Variante stellen aus Babykleid und passender Unterhose bestehende Ensembles dar, bei denen beide Teile in puncto Farbe und Muster perfekt aufeinander abgestimmt sind. Übrigens kann ein Kleid vom Baby auch an kühleren Tagen getragen werden: Unter einem Jeanskleid mit Latz sieht ein Longsleeve gut aus und Print-Kleider aus leichteren Stoffen lassen sich mit einer Strickjacke ergänzen. Für wohlige Wärme sorgen Kinderstrumpfhosen oder Leggings in Kombination mit Söckchen – so dürfen die niedlichen Baby-Kleider auch mit auf den Herbstspaziergang.