Eyes on

G-Star RAW

Fits: Der Fit ist die Passform einer Jeans. Diesen Aspekt solltest du als erstes berücksichtigen bei der Entscheidung, welche Art von G-Star Jeans zu möchtest. Für einen eng anliegenden Look wähle einen Skinny oder Slim Fit. Wenn du etwas weitere Hosen magst, dann bleibe beim Klassiker, dem Straight Fit, oder probiere einen Boyfriend Fit für noch mehr Komfort aus.

Waschungen: G-Star Jeans reichen von steifem, reinem Raw Denim bis zur anderen Seite des Spektrums: Restored- und Repaired‑Jeans, die aussehen, als würden sie schon eine Ewigkeit getragen.

Styles: Ein Style ist ein bestimmtes Jeans-Design, wie die G-Star Elwood oder Motac. G-Star hat jahrelang verschiedene Jeansmuster untersucht und geschaut, wie Denim geformt und auf den Körper zugeschnitten werden kann. Das Ergebnis ist eine Reihe von Denim-Styles, die von der klassischen 5-Pocket-Jeans bis hin zu innovativen 3D-Konstruktion reichen. Jeder Style ist in verschiedenen Fits verfügbar, damit du die perfekte Jeans für dich finden kannst.

Färbeverfahren: Ein wichtiger Aspekt der Jeans: Wie eingetragen sieht sie aus und fühlt sie sich an? Deutlich gealtert und abgetragen, aber immer noch tragbar und heile. G-Star Jeans reichen von Raw Denim bis hin zu vorgewaschen, die durch eine Behandlung so aussehen, als würden sie seit Jahren getragen. Schau dir das Video an.

Wir verwenden Cookies. Um Dir einen uneingeschränkten Service zu gewährleisten, stimme der Cookie-Nutzung zu.